Der Herbst ist da!

Der Herbsttyp nach dem klassischen 4 – Jahreszeiten Modell ist jetzt an der Reihe und hat die große Auswahl seiner Farben. Es sind die warmen Töne, die Ihn zum Strahlen bringen. Die Farben, die zum reinen Herbst passen sind nicht grell, sondern eher gedeckt.

Wenn man an einem schönen Tag einen Herbstspaziergang durch den Wald macht, dann muss man sich nur von der Vielfalt der Farben berieseln lassen. Hier findet man genau die richtigen Töne in den unterschiedlichsten Nuancen. Da hat man schon die Qual der Wahl.

Ein echter Geheimtipp

Ein ganz wundervoller Ort für so ein Farbenspiel ist der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel. Er ist auch dann, wenn man nicht an Farben interessiert ist eine richtige Oase – zu jeder Jahreszeit!

Auch als bekennende Großstadtpflanze habe ich mich für Euch in die Documenta Stadt aufgemacht, um hier die passenden Farben für den reinen Herbsttypen zu finden. Dabei konnte selbst ich mich richtig entspannen und ganz nebenbei hatte ich so wahnsinnig viel Glück mit dem Wetter 😉 .

Seht, was ich für Euch gefunden habe:

 

Eine Farbe mit “ Wow“ Effekt

Herbsttyp gelb

 

Hier sieht man genau den passenden Gelbton für den Herbsttypen. Es ist ein warmer und gedeckter Ton. Kleidung in dieser Farbe finden wir jetzt in fast allen Schaufenstern. Ihr könnt Euer Outfit auch gut durch einen Schal oder ein Tuch in dieser Farbe aufwerten.

Es gibt viele Möglichkeiten.

Auch als “ key piece“ sieht dieser Ton super aus, baut den Rest des Looks einfach darauf auf. Hier habt Ihr viele Optionen. Oder Ihr macht eine Ton in Ton Kombination daraus, dann könnt Ihr warme und kalte Gelbtöne mixen. Wichtig dabei ist nur, dass Ihr als reiner Herbsttyp die warmen Nuancen am Oberkörper tragt, damit sie Euch optimal unterstützen.

 

Power Rostrot

Herbsttyp Rostbraun

 

Auch beim Rot können wir hier gut den warmen Unterton erkennen. Dieser Baum zeigt uns ein schönes, warmes Rostrot. Es ist vor allem wichtig die Oberteile in dem richtigen Ton zu tragen. Die passenden Farben zaubern Frische und Lebendigkeit in Eurer Gesicht. Probiert es aus!

Bei Couperose nicht zu empfehlen

Wenn Ihr jedoch unter Rötungen im Gesicht ( Couperose) leidet, dann verstärkt Rot dieses Problem. Ihr habt aber eine Menge anderer toller Herbstfarben zur Verfügung. Ich habe in meinem Artikel ja nur drei Varianten beschrieben. Ocker, Braun, Oliv … Entdecke Deine Möglichkeiten!

 

Gedeckte Grüntöne

Herbsttyp Gedeckte Grüntöne

 

Und hier habe ich die passenden Grüntöne für den Herbsttypen gefunden. Ich muss gestehen, dass es wirklich sehr schwer ist, Oberteile in diesen Nuancen zu bekommen. Ein kleiner Tipp ist Hess Natur. Hier findet Ihr sehr schöne und qualitativ hochwertige Basics in fast genau diesem Ton.

Grün ist die Trendfarbe 

In der Mode ist Grün momentan absoluter Trendsetter – aber eher kalte Grüntöne. Ich war erst vor ein paar Tagen in Köln unterwegs und habe mich dort, unter Anderem, in dem wundervollen Laden AnaLisa im belgischen Viertel, umgesehen. Das liebevoll geführte Geschäft hat ein Angebot bis Größe 48, was in der heutigen Zeit leider noch sehr selten ist. Punkt um: auch kurvige Frauen können hier wirklich schöne Mode kaufen und werden sogar in Ihren Farben und Schnitten optimal beraten. In einem anderen Artikel werde ich aber noch einmal genauer darauf eingehen was Frauen mit Kurven optimal in Szene setzen kann und was man dabei beachten sollte.

Diese Farben wirken unharmonisch

Kalte Farben wie Blau, Lila, Schwarz oder Weiß sollte ein reiner Herbsttyp um das Gesicht herum vermeiden. Auch Pastelltöne wirken hier sehr unvorteilhaft.

Falls ihr auch mal wissen möchtet, welche Farben Euch so richtig unterstützen, dann macht doch eine Farbberatung bei mir. Auch beim Make up bringen einem die passenden Farben viele Vorteile.

Ich wünsche Euch viele sonnige Herbsttage

Eure Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.